0 Merkliste 0 Warenkorb

Raus aus Öl und Gas: Förderung 2021-2022

AT Raus aus Oel Förderung

Finde jetzt Ersatz für Deine alte, fossile Heizungsanlage und hol Dir dazu eine Förderung im Rahmen der Sanierungsoffensive Raus aus Öl". Wir haben hier die nötigen Informationen für Dich bereit.

Lesezeit 1 min.

„Raus aus Öl und Gas“ - Sanierungsoffensive 2021 und 2022

Mit der Förderungsaktion "Raus aus Öl und Gas" erleichtert das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) den Umstieg auf nicht fossil betriebene Raumheizungen. Damit wird ein weiterer wesentlicher Schritt zur Klimaneutralität 2040 Österreichs gesetzt.

Die bundesweite Sanierungsoffensive wird für zwei weitere Jahre fortgesetzt und ist mit 650 Mio. Euro Budget ausgestattet. Davon sind 400 Mio. Euro für den Kesseltausc h und die Förderungsaktion "raus aus Öl und Gas" reserviert.

Die Antragstellung ist ab 8. Februar 2021 möglich.

Kommunalkredit Public Consulting

KPC Logo

Anträge zur Förderung erfolgen über die Agentur: Kommunalkredit Public Consulting (KPC).

Die Organisation ist spezialisiert auf Klima- und Umweltschutzprojekte in den Bereichen erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Mobilitätsmanagement, Siedlungswasserwirtschaft, Schutzwasserwirtschaft und Altlastensanierung.

Mehr über die Organisation erfährst du unter: www.umweltfoerderung.at

Raus aus Öl Haus Abgassystem

Förderfähige Anlagen von HORNBACH

Informationen zu Antrag und Ablauf

Förderungsfähig ist die Umstellung eines fossilen Heizungssystems (Öl, Gas, Kohle/Koks-Allesbrenner und Strom-betriebene Nacht- oder Direktspeicheröfen) im privaten Wohnbau auf ein neues klimafreundliches Heizungssystem.

Gefördert wird in erster Linie der Anschluss an eine hocheffiziente Nah-/Fernwärme. Ist diese Anschlussmöglichkeit nicht gegeben, wird der Umstieg auf eine Holzzentralheizung oder eine Wärmepumpe gefördert.

Die Demontage- und Entsorgungskosten für außer Betrieb genommene Kessel und Tankanlagen sind ebenso förderungsfähig.

Noch mehr Details für Dein Projekt findest Du » hier.

Der Förderantrag für Privatpersonen kann hier gestellt werden:

» Online-Registrierung

1. Registrierung

Die Einreichung für die Förderungsaktion „raus aus Öl und Gas“ für Private 2021/2022 verläuft in zwei Schritten mit Registrierung und anschließender Antragstellung.

Ab 09.02.2021 sind die Online-Registrierung sowie die Einreichung von Förderungsanträgen möglich. Registrierungen können in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Budgetmittel bis längstens 31.12.2022 eingebracht werden. Nach erfolgreicher Registrierung muss der Antrag innerhalb von 6 Monaten gestellt werden.

2. Die Antragstellung

Die Antragstellung muss spätestens 26 Wochen (das entspricht ca. 6 Monaten) nach Registrierung durchgeführt werden. Der Förderungsantrag kann ausschließlich online über Ihren persönlichen Link eingereicht werden.

Die notwendigen Unterlagen (Rechnungen, Endabrechnungsformular, Meldezettel und Energieberatungsprotokoll / Energieausweis / Gesamtsanierungskonzept) sind ebenfalls online einzureichen.

Bitte beachte, dass die Heizung zu diesem Zeitpunkt fertig installiert und abgerechnet sein muss.

Gefördert werden Leistungen, die ab 01.01.2021 erbracht wurden. Anträge, bei denen die Heizung vor dem 01.01.2021 geliefert wurde, können nicht gefördert werden.

Diese Unterlagen benötigst Du zur erfolgreichen Antragstellung:

  • einen gültigen Energieausweis oder ein Energieberatungsprotokoll bzw. einen klimaaktiv Heizungs-Check des jeweiligen Bundeslandes oder ein Gesamtsanierungskonzept
  • alle Rechnungen für den Tausch des Heizungssystems
  • das vollständig ausgefüllte und unterfertigte Endabrechnungsformular
  • Deinen Meldezettel (bzw. einen amtlichen Lichtbildausweis bei ausländischem Wohnsitz); der/die AntragstellerIn muss nicht am Anlagenstandort gemeldet sein

Nach positiver Projektprüfung durch die KPC wird Dein Antrag zur Genehmigung der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie vorgelegt.

Nach erfolgter Genehmigung erhältst Du direkt ein Auszahlungsschreibe. Anschließend werden die Förderungsmittel auf Dein Konto überwiesen. Mit dem Auszahlungsschreiben kommt der Förderungsvertrag zustande.

Noch mehr Details und Vertragsbedingungen findest Du hier: Allgemeine Vertragsbedingungen

Alle Details zur Förderaktion erfährst Du unter: www.umweltfoerderung.at

Passende Anleitungen für Dein Förderprojekt

Das Wichtigste bei Deinem "Raus aus Öl"-Projekt ist neben dem Umweltfaktor natürlich auch die richtige Installation Deiner Anlage. In den nachfolgenden Anleitungen findest Du dazu passende Tipps!

Themen, die Dich auch interessieren könnten:

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x