0 Merkliste 0 Warenkorb

Welches Duschsystem?

Welches Duschsystem

Egal, was Deine persönlichen Ansprüche an ein Duschsystem sind – ob breit und luxuriös oder weich und sanft, mit atmendem Effekt und massierend oder erfrischend und stimulierend. Der Auswahl an Duschsystemen sind kaum Grenzen gesetzt. Lass Dich überzeugen!

Lesezeit 3 min. Brausen & Duschsysteme im Shop

Arten von Duschsystemen

Entdecke die Vielfalt

Ein Duschsystem beinhaltet alles, was zum Duschen benötigt wird. Dazu zählen beispielsweise das wasserführende Steigrohr, die Armatur sowie Kopf- und Handbrause. Die Installation eines Duschpaneels bzw. einer Duschsäule erfolgt wahlweise an einer vorhandenen Armatur oder einem Kalt- und Warmwasseranschluss.

Damit Du das für Dich passende Duschsystem findest, erfährst Du hier die kleinen aber feinen Unterschiede:

Duschsäule

An der Säule sind Kopfbrause, Handbrause und Armatur funktional angebracht. Grundsätzlich gibt's folgende Ausführungen:

  • Mit Thermostat: Eignet sich für Neubau und Renovierungsprojekte. Bereits bestehende Anschlüsse für Armaturen können genutzt werden.
  • Mit Einhebelmischer: Diese sind auch im Neubau und bei Renovierung einsetzbar. Bestehende Anschlüsse können verwendet werden.
  • Mit Umsteller: Empfiehlt sich bei einem Renovierungsprojekt, da hier ebenso die vorhandene Armatur verwendet werden kann.

Duschsäule Zu den Artikeln

Duschpaneele

Funktionalitäten, Technik und Wasserführung sind in ein Paneel bzw. eine Rückwand integriert. In der Regel ist ein Duschpaneel mit Kopfbrause, Handbrause und mit Seitenbrausen bzw. Massagedüsen ausgestattet. Man unterscheidet auch hier zwischen Duschpaneelen mit Thermostat, mit Einhebelmischer oder mit Umsteller. Die Rückwand ist aus Sicherheitsglas, Aluminium oder Edelstahl gefertigt.

Folgendes gilt es beim Anschließen eines Duschpaneels zu beachten:

  • Duschpaneele sind für Durchlauferhitzer & Wasserspeicher geeignet. Druck und Durchflussmenge müssen stimmen, da sonst störende Geräusche entstehen können.
  • Duschpaneele können an der gefliesten Duschwand montiert werden, einige Modelle in der Ecke der Duschkabine.

Duschpaneele Zu den Artikeln

Brausegarnituren

Die Kopfbrause wird an der Duschstange befestigt. An ihr lässt sich auch die Handbrause in der Höhe verstellen. Duschstangen sind schnell montiert und ohne Aufwand zu reinigen. Die Stange als Haltegriff sorgt für mehr Sicherheit, und eine Ablage für Duschutensilien steigert den Komfort beim Duschen.

Überzeugt von einer Brausegarnitur? Folgende Varianten sind möglich:

  • Brausestangen: Wenn Du bereits eine Handbrause hast, lohnt sich eine einzelne Brausestange. Sie sind in verschiedenen Längen erhältlich. Einige Modelle werden sogar einfach mit Kleber oder einem Saugnapf befestigt. Die perfekte Lösung für Mietwohnungen.
  • Brausestangensets: Das Set besteht aus Duschstange, Handbrause und Brauseschlauch.
  • Brausestangensets mit Thermostat: Damit können Wasser und Energie gespart werden.

Brausegarnituren Zu den Artikeln

Duschköpfe und Handbrausen

Der für Dich passende Duschkopf und die dazugehörige Handbrause können den Duschgang komfortabler machen. Es gibt unterschiedliche Strahlarten, Formen und auch Montagearten. Einige Duschköpfe sind mit mehreren Strahlarten ausgestattet. So kann die Stärke des Wasserstrahls individuell eingestellt werden.

Duschköpfe gibt es mit runder, eckiger oder ovaler Duschkopf-Form. Extragroße Duschköpfe, so genannte Regenduschen, sorgen dafür, dass das Wasser auf den ganzen Körper trifft und nicht, wie bei einem herkömmlichen Duschkopf nur auf eine bestimmte Stelle.

Duschköpfe Zu den Artikeln Handbrausen Zu den Artikeln

Duscharmatur montieren

Du hast Dein Wunschsystem entdeckt? Dann zeigen wir Dir in der folgenden Anleitung wie du Du das Ding an die Wand bringst:

Themen, die Dich auch interessieren könnten:

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x