Welcher Bodenbelag passt zu meinem Balkon?

Natürlich ist die Wahl Deines Bodenbelags für den Balkon in erster Linie eine Frage des Geschmacks. Was gefällt und was nicht. Aber es kommen noch ein paar andere Faktoren dazu.

Wie groß ist das Budget? Wie sieht der Rest meines Hauses aus und was passt zu dessen Stil? Wie viel Aufwand möchtest Du in einen neuen Bodenbelag auf dem Balkon stecken? Alles Fragen, die es zu beantworten gilt, bevor Du einen Bodenbelag für Deinen Balkon aussuchst.

Wirkung von Materialien

Wenn Holz und Stein auch beides natürliche Materialien sind, haben sie doch sehr unterschiedliche Wirkungen. Holz gilt immer als warm und gemütlich wogegen Beton oder andere klare Steinarten oft kühl wirken. Trotzdem kann das "Kühle" ein guter Kontrast zu einem sonst eher verspielten Ambiente zum Beispiel eines Altbaus sein.

Holz nimmt dagegen einer reduzierten, klaren Architektur etwas die Schärfe. Überleg Dir außerdem, wie Du Deinen Balkon gestalten möchtest. Welche Art von Möbeln gefällt Dir? Versuch in Deinem Kopf ein Gesamtbild zu erschaffen, wie Dein Balkon aussehen soll.

Holzdielen und WPC-Dielen auf dem Balkon

Holz ist als Bodenbelag auf der Terrasse schon ein Klassiker. Auch auf dem Balkon kannst Du Holzdielen verlegen. Da Dein Balkon der Witterung ausgesetzt ist, solltest Du das richtige Holz verwenden.

Wenn Du etwas auf den Preis schauen musst, dann sind Douglasie, Kiefer und Fichte passend. Besonders robust sind dagegen Eiche oder Esche. Lärche zeichnet sich durch eine hohe Wetterfestigkeit aus.

Auch Tropenhölzer sind sehr robust gegen die Witterung, achte in diesem Fall aber darauf, dass sie aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen.

Holz bietet natürlich perfekten natürlichen Look und einzigartige Haptik aber es ist auch etwas pflegebedürftiger als andere Materialien. Wenn Du den absolut pflegeleichten Holz-Look willst, dann sind WPC-Dielen was für Dich. WPC = Wood-Plastic-Composite – also eine Mischung aus Holz und Kunststoff. Sieht aus wie Holz ist aber super robust und pflegeleicht.

Und wenn Du es etwas weniger klassisch möchtest, dann gibt es WPC-Dielen auch in anderen Farben und Varianten.

bodenbelaege fuer balkon dielen doing

Klickfliesen für den Balkon

Wenn Du ein eher kleines Budget hast und auch nicht drei Wochenenden lang am Bodenbelag für Deinen Balkon arbeiten willst, dann bist Du genau der Typ für Klickfliesen. Kosten und Aufwand sind im Vergleich zum Ergebnis wirklich gering. Es gibt die Fliesen schon recht günstig und sie sind schnell verlegt auch wenn man keine große Erfahrung hat. Ruckzuck ist Dein Balkon richtig aufgehübscht.

Und was die Optik angeht, hast Du bei Klickfliesen die große Auswahl für Deinen Balkon. Denn es gibt sie in verschiedenen Materialien und Dekoren. Der Klassiker ist auch hier Holz. Aber es gibt sie auch aus WPC, verschiedenen Steinarten oder sogar mit Kunstrasen. Da kannst Du mal richtig kreativ werden.

bodenbelaege fuer balkon klickfliesen doing

Verlegt sind die Klickfliesen übrigens schnell und einfach. Du beginnst in einer rechtwinkligen Ecke mit einer ganzen Fliese und arbeitest Dich in ganzen Bahnen vor. Es wäre schon ein großer Zufall, wenn Du keine Fliese schneiden müsstest, das kommt fast immer vor. Ist aber gar kein Problem, denn mit einem Winkelschleifer kannst Du die Klickfliesen zuschneiden.

Achte aber beim Schneiden darauf, dass Du an den geraden Seiten schneidest und nicht dort, wo die Klickleisten sind.

Der Untergrund sollte fest und eben sein. Da eignet sich einiges wie z. B. Beton, Fliesen oder Estrich. Wichtig ist nur, dass der Untergrund abgedichtet ist und kein Wasser in den Beton des Balkons eindringen kann.

Fliesen auf dem Balkon

Fliesen sind auf dem Balkon der unangefochtene Klassiker. Und die müssen absolut nicht langweilig und altbacken sein. Die Auswahl ist hier riesig. Da zählt, was Dir gefällt und welche Fliesen für den Außenbereich geeignet sind. Das Verlegen der Fliesen ist allerdings nicht das beste Anfänger-Projekt. Da solltest Du schon etwas Erfahrung haben.

Fliesen auf dem Balkon

Ganz wichtig ist, dass Du die neuen Fliesen nicht direkt auf den Beton oder Estrich des Balkons verlegst. Dann kannst Du davon ausgehen, dass die in ein paar Jahren abplatzen oder zumindest Risse bilden, denn die Materialien sind der Witterung ausgesetzt und arbeiten dadurch. Aber sie arbeiten unterschiedich und so kommt es zu Spannungen, die dann in Rissen enden. In diese Risse dringt Wasser ein, das dann die Substanz des Balkons schädigen kann. Deshalb Balkon vor dem Fliesen entkoppeln. Wie das geht steht in unserem Ratgeber "Balkon sanieren".

Kunstrasen als Bodenbelag für den Balkon

So ein Rasen ist schon schön. Du hast keinen Garten mit Rasen? Macht nix, hol Dir einfach Rasen auf den Balkon. Zugegeben es ist dann nicht die natürlich gewachsene Variante sondern eher die aus Kunststoff, aber der Rasen ist trotzdem schön grün und kitzelt an den Füßen.

bodenbelaege fuer balkon kunstrasen doing

Verlegt ist der Kunstrasen auch schnell und einfach:

  • Du rollst ihn Bahn für Bahn ohne Überlappung aus und schneidest die Bahnen bündig mit dem Ende des Balkons ab.
  • Damit nichts verrutscht klappst Du die Bahnen an den Nahtstellen zur Seite und trägst einen geeigneten Kleber auf.
  • Schau, dass die Stöße passen und drücke die Bahnen gut am Kleber fest.
  • Noch alles trocknen lassen und fertig ist Dein grüner Balkon!

Tipp

Wenn Dir das mit dem Kleber zu aufwendig ist, kannst Du auch ein doppelseitiges Klebeband verwenden. Das hält nicht ganz so gut, wie ein flüssiger Kleber. Aber wenn Du in einer Mietwohnung lebst, hat es den Vorteil, dass es sich leichter ablösen lässt.

Steinteppich auf dem Balkon

Fliesen verlegen kannst Du nicht und Holzboden möchtest Du auf dem Balkon auch nicht haben? Vielleicht ist dann der Steinteppich etwas für Dich. Es gibt ihn in verschiedenen Körnungen und Farben. Du kannst ihn selbst mischen und so für einen ganz eigenen Look sorgen.

bodenbelaege fuer balkon steinteppich doing

Und der Steinteppich hat auch viele Vorteile im Außenbereich. Er ist nämlich unempflindlich gegenüber Witterungseinflüssen – weder Frost noch Sonne können ihm was anhaben. Er ist auch noch rutschfest und pflegeleicht. Klingt ideal für Dich? Dann mach Dich dran. Unsere Anleitung zeigt Dir, wie es geht.

Themen, die Dich auch interessieren könnten