0 Merkliste 0 Warenkorb
Anleitung

Balkon Bar selber bauen

Lesezeit 4 min.
balkonbar selber bauen kv

Abschalten beim Sonnenuntergang. Neue Pläne schmieden mit Blick über die Nachbarsgärten oder über die Dächer Deiner Stadt – dabei musst Du auf den guten Tropfen nicht verzichten. Denn auch auf dem Balkon ist Platz für ne Bar. Wir zeigen wie's geht!

Herausforderung
Zeitaufwand 1 Tag
Macher 1–2

Das brauchst Du

Vorbereitung

Schneide die einzelnen Holzzuschnitte passend zu den Abmessungen Deines Balkongeländers aus Leimholzplatten zu. Glätte die Schnittkanten nach dem Zuschneiden mit feinem Schleifpapier (Kanten brechen).

Damit später das Montieren einfacher geht, werden die Holzzuschnitte beschriftet. Klebe dazu ein Stück Kreppklebeband mit der Nummer des Zuschnittes auf.

In unserem Beispiel ist das Balkongeländer 1000 mm hoch und der Handlauf 40 mm breit. Die Bodenfläche ist eben. Wenn das bei Deinem Balkon anders ist, müssen die Zuschnittmaße angepasst werden.

balkonbar selber bauen as 01

Holzzuschnitte Leimholzplatten:

  1. 76 x 1000 x 18 mm (1x)
  2. 30 x 1000 x 18 mm (1x)
  3. 60 x 1000 x 18 mm (1x)
  4. 350 x 1000 x 18 mm (1x)
  5. 250 x 150 x 18 mm (2x)
  6. 60 x 1000 x 18 mm (1x)
  7. 100 x 922 x 18 mm (2x)
  8. 150 x 400 x 18 mm (1x)
  9. 150 x 400 x 18 mm (1x)
  10. 270 x 1164 x 18 mm (1x)
  11. 60 x 1164 x 18 mm (2x)

Beim Zuschneiden mit einer Handkreissäge

Lege das Holz mit der Vorderseite nach unten auf den Arbeitstisch. Beim Zuschneiden auf der Tischkreissäge: Lege das Holz mit der Vorderseite nach oben auf die Tischkreissäge.

Arbeitsschritte

Behälter für Crushed Ice vorbereiten

01

Möchtest Du einen Behälter für Crushed Ice einbauen? Dann säge eine passende Öffnung in die Tischplatte: Zeichne die Form auf der Rückseite der Tischplatte auf. Bohre am inneren Rand der Schnittlinie ein 8-mm-Loch für das Sägeblatt. Führe das Sägeblatt durch diese Bohrung ein und schneide die Form aus. Glätte die Schnittkanten anschließend mit feinem Schleifpapier (Kante Brechen).

balkonbar selber bauen as 02
balkonbar selber bauen as 02

Schraubenlöcher vorbohren

02

Für alle Verschraubungen gilt: Bohre die Schraubenlöcher vor, damit das Holz nicht reißt. Trage vor dem Verschrauben etwas wasserfesten Leim auf und richte alle Teile mit einem Schreinerwinkel im rechten Winkel aus. Verschraube die Teile anschließend mit jeweils 5 Senkkopfschrauben 3,5x35 mm.

Verschraube die vordere Blende (6) von unten mit der Tischplatte (4) und die hintere Blende (2) von oben mit der Tischplatte.

balkonbar selber bauen as 03
balkonbar selber bauen as 03

Seitenwände abrunden

03

Die beiden Seitenwände (5) kannst Du vorne mit der Stichsäge abrunden oder im 45°-Winkel abschrägen – wenn es dir gefällt.

Stell die Tischkonstruktion senkrecht auf, dann lassen sich die Seitenwände leicht von oben montieren.

balkonbar selber bauen as 04
balkonbar selber bauen as 04

Einhängevorrichtung montieren

04

Verschraube die Einhängevorrichtung mit der Tischkonstruktion – stütze sie dazu mit einem passenden Holzstück ab. Lass den Leim anschließend aushärten, bevor Du weiterarbeitest.

balkonbar selber bauen as 05
balkonbar selber bauen as 05

Füßstütze montieren

05

Verschraube die Tischbeine mit jeweils 2 Senkkopfschrauben 3,5 x 35 mm mit den beiden Verbindungsbrettern.

balkonbar selber bauen as 06
balkonbar selber bauen as 06
Für den nächsten Arbeitsschritt brauchst Du einen Helfer.

Hängt den Tisch am Handlauf des Geländers ein und setzt ihn so auf das Untergestell auf, dass die Tischbeine innen an den Seitenwänden anliegen. Richte mit der Wasserwaage alles senkrecht und waagerecht sowie parallel zum Geländer aus. Klemme die Tischbeine mit Klemmzwingen an den Seitenteilen fest. Prüfe mit dem Schreinerwinkel, ob alle Teile im rechten Winkel zueinander ausgerichtet sind. Verschraube die Tischbeinemit jeweils 4 Senkkopfschrauben 3,5 x 35 mm – aber ohne Leim – mit den Seitenwänden. So kannst Du den Tisch später wieder leicht zerlegen.

Lege das Fußbrett lose auf die Verbindungsbretter und schiebe es bis ans Geländer. Markiere anschließend die Bohrlöcher für die Verschraubung. Nun die Löcher vorbohren, Leim auftragen und das Brett verschrauben.

Das könnte Dich auch interessieren

nach oben