Merkliste 0 Warenkorb 0

Wir sind für Sie da - Unsere aktuellen Liefermöglichkeiten finden Sie hier

Alles über Haustüren

die richtige haustuer finden

Es gibt mehr Haustüren bei uns als Sternbilder am Himmel. Eingangstüren bilden also ein kleines Universum für sich. Du baust sie ein. Dahinter beginnt Deine eigene Welt. Wie Du die richtige Haustür findest, verraten Dir nicht die Sterne, das erfährst Du hier bei uns.

Lesezeit 9 min. Haustüren im Shop
Bevor Du voller Tatendrang in den Baumarkt rennst, um eine neue Haustür zu kaufen, solltest Du Dir ein paar Gedanken machen und folgende Aspekte berücksichtigen. Dafür haben wir Dir eine kleine Checkliste zusammengestellt:
  • Welches Material?
  • Welche Farbe?
  • Welche Bauform?
  • Barrierefreiheit berücksichtigen
  • Wärmewerte vergleichen
  • Aspekt: Sicherheit
  • Richtige Größe ermitteln
Alles was Du dazu wissen musst, erfährst Du hier. Dann geht beim Kauf Deiner neuen Haustür nix mehr schief!

Welches Material für die neue Haustür?

Harter Kern oder Material mit Charakter? Die Haustür gibt Deinem Haus ein Gesicht. Das Material entscheidet, in welche Richtung es geht. Gängige Varianten sind Holz, Kunststoff, Aluminium und Holz mit vorgesetzter Aluschale. Die Eigenschaften in Kürze:

Material Eigenschaften Pflegehinweise
Holz
  • natürlicher Rohstoff, meistens Kiefern- oder Eichenholz (kammergetrocknet)
  • häufig mit einer umweltfreundlichen Lackierung beschichtet
  • umweltschonend & nachhaltig
  • witterungsbeständig, verzugsfrei und stabil
  • verbesserte Wärmedämmung durch PUR-Schaumkern
  • hohe Stabilität durch massive Blend- und Flügelrahmen
  • Dämmsperren aus Aluminium
  • kann im Wunschfarbton lasiert werden
Haustüren aus Holz brauchen von Zeit zu Zeit einen neuen Anstrich mit Holzschutz- oder Wetterschutzfarben. Diese Intervalle sind mittlerweile aber sehr lang geworden.
Kunststoff
  • widerstandsfähig, sehr robust und stabil
  • günstig in der Anschaffung
  • ausgestattet mit Mehrkammer-Rahmen- und Flügelprofilen mit verzinkten Stahlverstärkungen
  • viele verschiedene Dekore
  • mit Vergilbungsschutz versehen
Haustüren aus Kunststoff sind sehr langlebig, ohne dass Du ständig den Wischmopp schwingen musst. Hier hast Du nur geringe Pflegeaufwände.
Aluminium
  • Oberflächen bestehen aus pulverbeschichteten Aluminium-Strangpress-Profilen
  • sehr stabil, dank Mehrkammerprofile
  • rostet nicht
  • sehr leicht und langlebig
  • resistent gegen UV-Strahlung und Feuchtigkeit
  • viele Farben und Dekore möglich, dank spezieller Einbrandtechnologie
Leichte Verschmutzungen lassen sich mit einem feuchten Tuch und mildem Reiniger leicht entfernen. Bitte nicht trocken wischen, dadurch können Kratzer auf der Oberfläche entstehen.
Holz mit Aluschale
  • hohe Stabilität und Haltbarkeit durch die Kombination beider Materialien
  • Innenseite sorgt für angenehme, wohnliche Holzatmosphäre
  • Außenseite besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium
  • Alu kann in allen RAL-Farben und mit vielen Dekoren gestaltet werden
  • besonders widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und UV-Strahlung
Die Holzinnenseite sollte mit einer Holzschutzfarbe behandelt werden. Die Aluaußenseite wird nach Bedarf feucht abgewischt.

Wärmedämmung für Haustüren

So vermeidest Du Wärmeverluste: Deine neue Haustür muss der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) entsprechen. Das sorgt für einen guten Wärmeschutz, schont die Umwelt und senkt Deine Heizkosten. Die Verordnung schreibt vor, dass neue Haustüren einen Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) von max. 1,8 W/(m2 K) haben dürfen.

Der U-Wert gibt an, wie viel Wärme durch ein Bauteil entweichen kann. Je höher der U-Wert, desto schlechter ist die Dämmwirkung. Bei der Haustür sollte jedes Bauteil berücksichtigt werden – also Rahmen, Türblatt, Dichtungen und eventuelle Verglasungen. Besonders wichtig ist auch der untere Türspalt. Dieser sollte gut gedämmt sein, weil hier speziell viel Wärme entweichen kann. Dafür gibt es Haustüren, die beim Schließen eine zusätzliche Dichtung absenken und den Wärmeverlust reduzieren.

Welche Farbe für die Haustür?

Die Farbe Deiner Haustür sollte zu Deiner Fassade passen. Du willst wissen, welche Farben gut harmonieren? Teste es mit dem HORNBACH Außenplaner. Hier kannst Du die Farbe der Fassade und der Haustür ändern und vergleichen, um die richtige Kombination zu finden.

Deine Fassade. Deine Haustür. Dein Style.

Bauformen von Haustüren

Welcher Haustür-Typ bist Du? Mach Dich mit den Gegebenheiten vertraut und überlege, was Dir wichtig ist.

Bei einem Neubau hast Du mehr Möglichkeiten und eine größere Auswahl als bei Renovierungen. Allgemein unterscheidet man zwischen ein- und zweiflügeligen