Die Toilette. Jeder braucht sie. Jeder hat sie. Und dennoch ist es ein Ort, über den niemand spricht. Aber warum? Schließlich ist es das natürlichste auf der Welt. Du hast sie auch, also mach was draus.

Mit einem modernen oder ergonomischen Design kann man Dich nicht mehr beeindrucken? Und eine automatische Absenkautomatik gehört für Dich schon zum Standard? Dann pass mal auf. Wir zeigen Dir, wie man sich auf moderne Art und Weise noch Erleichterung verschaffen kann.

Sitzheizung an: Der beheizbare WC-Sitz

Wer sagt eigentlich, dass Sitzheizungen nur fürs Auto sind? Halt Dich fest, die gibt's auch für Toiletten. An kühlen Tagen kann es hier nämlich ganz schön frostig sein. Im Gäste-WC ist oft nicht mal ne Heizung drin. Ähnlich wie im Auto, lässt sich die WC-Sitzheizung in drei Stufen regulieren – 33 Grad, 35 Grad und 37 Grad. Zu heiß? Dann schalte sie mit einem Klick wieder aus.

Die integrierte LED-Beleuchtung sorgt im Dunkeln für Orientierung, so bleibst Du immer auf der Spur. Wer mag es schon, mitten in der Nacht von der Deckenbeleuchtung angestrahlt zu werden? Schließlich muss man nur mal schnell ums Eck und sitzt nicht im Verhör.

Temperatur so einfach regeln, wie im Auto
Wir finden das abgefahren!

trennung abstand

Die Luxusklasse: Das Dusch-WC

beheizbarer Dusch WC Sitz

Komfort und Hygiene ist Dir gleichermaßen wichtig? Auch dafür gibt's ne Lösung. Du denkst vielleicht an ein Bidet, der Klassiker für schnelle und unkomplizierte Körperhygiene im Bad. Aber nicht jeder hat dafür auch den Platz. Das Dusch-WC mit integrierter Sitzheizung ist eine gute Alternative zum Bidet und eine innovative Bereicherung für das tägliche Frisch-Gefühl.

Hier lässt sich beinahe alles regulieren: Wasserstrahl, Wassertemperatur, Geruchsabsaugung. Das ist die absolute Luxusklasse unter den WC-Sitzen. Du denkst, dass ist nicht mehr zu toppen? Weit gefehlt! Zum Schluss kommt der integrierte Warmluftföhn. Ähnlich wie bei einer Cabriofahrt im Sommer, weht dann ein warmes Lüftchen. Gut ist Dir nicht gut genug.Gut ist Dir nicht gut genug.

Gut ist Dir nicht gut genug. Bau Deinen Thron der Stille, extra deluxe!
trennung abstand

Saubere Karosse: Das Spülrandlose WC

Mit diesem WC haben hartnäckige Ablagerungen keine Chance. Durch den offenen Spülrand ist der Schmutz in Deiner Toilette nicht nur direkt sichtbar, sondern kann problemlos entfernt werden. Aggressive Reinigungsmittel gehören somit der Vergangenheit an.

Und wenn Dich das noch nicht genug überzeugt hat, halt Dich fest: Mit spülrandlosen Toiletten hat man einen viel niedrigeren Wasserverbrauch, als mit einem klassischen WC. Das schont Deinen Geldbeutel.

Weniger Wasser, weniger Reiniger. Das ECO-Modell unter den WCs.
trennung abstand

Themen, die Dich auch interessieren könnten

Stand-WC gegen Wand-WC austauschen

Kein Bock mehr auf Dein altes Stand-WC? Dann nichts wie ran und ein neues Wand-WC eingebaut! Das geht einfacher, als Du vielleicht denkst. Unsere Meisterschmiede hilft Dir dabei, das Projekt Schritt für Schritt umzusetze ...mehr