Merkliste 0 Warenkorb 0

Rasen neu anlegen

Rasen neu anlegen

Zum Sommer gehört ein kräftiger saftiger Rasen unter den nackten Füßen. Damit der auch in Deinem Garten liegt, erklären wir Dir Schritt für Schritt, wie Du Rasen neu anlegst. Außerdem haben wir Dir hier Tipps zusammengestellt, wie Du die optimale Grundlage für Deinen neuen Rasen schaffen kannst.

Lesezeit 2 min.
Herausforderung
Zeitaufwand 4 Tag(e)
Macher 1
Rasensamen im Shop

Das brauchst Du zum Rasen neu anlegen

Schritt für Schritt Rasen neu anlegen

Boden vorbereiten

01

Vor der Aussaat musst Du den Boden mit einem Spaten oder einer Grabgabel tiefgründig lockern, mindestens 15 cm oder ein Spatenblatt tief. Du kannst aber auch gern tiefer umgraben, das schadet nicht. Wenn Du große Flächen bearbeiten musst, machst Du das am besten mit einer Gartenfräse oder einer Motorhacke. Entferne anschließend Wurzelreste, Steine und Unkräuter.

Rasen neu anlegen Illus 1
Rasen neu anlegen Illus 1

Bodenaktivator einarbeiten

02

Arbeite in den vorbereiteten Boden mit einer Gartenhacke einen Bodenaktivator etwa 5 cm tief ein. Ein solcher Aktivator verbessert die Struktur des Bodens dauerhaft, weil er die Bodenlebewesen unterstützt.

Bei sehr sandigen oder zuvor intensiv genutzten Böden, denen keine neue Erde beigemengt wurde, kannst Du zeitgleich einen Rasen-Starterdünger ausbringen.

rasen neu anlegen anleitung as 2
rasen neu anlegen anleitung as 2

Ansaatfläche einebnen und Boden ruhen lassen

03

Nachdem Du den Boden vorbereitet hast, wird die Ansaatfläche grob eingeebnet. Nach einer solchen tiefgründigen Lockerung benötigt der Boden Zeit, sich zu setzen. Lass ihn dafür mindestens 2 Tage ruhen, je nach Bodentyp eventuell noch ein wenig länger. Damit es schneller geht, kannst Du den trockenen Boden mit einer Rasenwalze sanft verdichten.

Rasen neu anlegen Illus 2
Rasen neu anlegen Illus 2

Ansaatfläche planieren

04

Wenn sich der Boden soweit gesetzt hat, kannst Du die Ansaatfläche fein planieren. Dafür kannst Du auch eine Rasenwalze benutzen.

Rasen neu anlegen Illus 3
Rasen neu anlegen Illus 3
05

Nun wird das Saatbett für den künftigen Rasen vorbereitet. Entferne dafür nochmals mit einem Rechen in den oberen 3 cm Unkräuter, Wurzelwerk, Steine und grobe Klumpen; anschließend die Aussaatfläche mit einem Rechen fein planieren. Achte darauf, dass der Boden 0,5 bis 1 cm unter der Rasenoberkante, also der künftigen Mähkante, liegt.

rasen neu anlegen anleitung as 4
rasen neu anlegen anleitung as 4

Saatgut optimal verteilen

06

Das Saatgut gleichmäßig zu verteilen ist sehr wichtig, damit die Rasengräser optimal gedeihen können. Darum empfehlen wir Dir für diese Arbeit einen Streuwagen. Fahre mit dem Streuwagen nur in Längs- oder Querrichtung; so lässt sich die Saat gleichmäßig verteilen. Die Saatgutmenge pro Quadratmeter entnimmst Du bitte der Saatgutverpackung.

Rasen neu anlegen Illus 4
Rasen neu anlegen Illus 4
07

Zur Sicherheit kannst Du die Rasensamen mit einem Rechen ganz leicht in den Boden einarbeiten. So haben die Samen garantiert Bodenkontakt und sind vor dem Austrocknen geschützt. Das ist vor allem bei der Aussaat im Frühjahr empfehlenswert. Bei Mantelsaatgut ist das nicht nötig.
Achtung: Rasensamen sind Lichtkeimer. Deshalb dürfen sie nur ganz leicht in den Boden eingearbeitet werden!

Rasen neu anlegen Arbeitsschritt 7
Rasen neu anlegen Arbeitsschritt 7

Rasenfläche verfestigen

08

Anschließend wird die Rasenfläche mit Holzbrettern vorsichtig angetreten oder mit einer Rasenwalze sanft angewalzt.

rasen neu anlegen anleitung as 7
rasen neu anlegen anleitung as 7

Rasenpflege im 1. Monat

09

Bewässere die Rasenfläche nun vorsichtig mit einer Gartenspritze oder einem Rasensprenger. Die Samen und auch die bereits gekeimten Rasenpflanzen dürfen auf keinen Fall austrocknen und gehören je nach Witterung mehrmals täglich bewässert.
Eine kontinuierliche Bewässerung ist in den ersten 3 bis 4 Wochen das A und O!
Tipp: Mit einem Rasensprenger, der an einen Bewässerungscomputer angeschlossen ist, hast Du weniger Aufwand und Risiko.

rasen neu anlegen anleitung as 8
rasen neu anlegen anleitung as 8
10

Nach rund 1 Monat bzw. bei etwa 7 bis 8 cm Höhe verträgt der neue Rasen seinen ersten Schnitt. Dieser Schnitt trägt entscheidend zu einer geschlossenen Grasnarbe bei.
Beachte gerade anfangs die sogenannte Drittel-Regel: Der Rasen sollte beim Mähen maximal um 1/3 seiner Höhe gekürzt werden.

Mit Rasen-Langzeitdünger stärkst Du jetzt die jungen Rasengräser.

rasen neu anlegen anleitung as 9
rasen neu anlegen anleitung as 9

Tipps und Tricks zur Rasen-Neuanlage


  • Wähle das Rasen-Saatgut sorgfältig aus: Zwar sieht anfangs jede Rasenmischung gut aus, aber mit der Zeit trennt sich die Spreu vom Weizen. Setze daher besser gleich auf hochwertiges Saatgut! Überlege Dir außerdem, welchen Belastungen Dein Rasen standhalten muss und an welchem Standort der Rasen wächst und wähle je nachdem Spiel- und Sportrasen, Schattenrasen usw. aus.
  • Säe zum richtigen Zeitpunkt: Am besten bringst Du Deine Rasensaat im Frühjahr oder im Herbst aus. Wobei der Herbst den Vorteil hat, dass der neu angesäte Rasen über den Winter in Ruhe wachsen kann und nicht austrocknet oder stark beansprucht wird.
  • Verbessere schlechte Böden vor der Aussaat: Verbessere schwere, lehmige Böden mit Rasensand (ca. 1,5-3 kg Sand/m 2). Bei sehr sandigen Böden kannst Du Rasenerde oder Torf etwa 15 cm tief in die Erde einarbeiten. Fehlt Mutterboden, beispielsweise nach Bauarbeiten, dann trage eine ca. 15 cm hohe Schicht aus Garten- oder Rasenerde auf.
  • Prüfe den Boden: Nicht einfach drauf los kalken - teste den pH-Wert des Bodens zuvor mit einem Test-Set. Wenn der Boden zu sauer ist (pH-Wert unter 5,5), dann bringe Rasenkalk vor der Neuanlage aus.
  • Plane Rasenbewässerung und -pflege frühzeitig: Überlege Dir von Anfang an, wie Du den Rasen bewässern willst. Eine automatische Bewässerung musst Du frühzeitig einplanen, denn die benötigten Rohrleitungen und Sprinkler müssen vor der Aussaat eingegraben werden. Ebenso benötigt der immer beliebter werdende Mähroboter ein Begrenzungskabel, damit er nicht Gemüse und Blumen niedermäht.
  • Lege eine Rasenfläche erst nach dem Hausbau an: Neues Haus, neuer Rasen. Logisch. Fang damit aber erst an, wenn alle anderen Arbeiten am und im Haus abgeschlossen sind. Wenn Handwerker, Umzugshelfer oder schwere Fahrzeuge über den neuen Rasen müssen, dann sieht der schnell nicht mehr frisch aus. Sorge auch dafür, dass unter der künftigen Rasenfläche kein Bauschutt in der Erde bleibt.
  • Vertikutiere nicht zu früh: Mindestens 1 Jahr nach der Aussaat sollte noch nicht vertikutiert werden, da die Gefahr besteht, die jungen Rasengräser auszureißen.

Rasen saen

Gärtner-Tipp: Mantelsaatgut verwenden

Wenn du auf Nummer sichen gehen willst, verwende ummantelte Rasensamen. Durch die Umhüllung ist die Gefahr von Vogelfraß und Austrocknung viel geringer und dank keimfördernder Substanzen keimen und wachsen die jungen Rasengräser besser.

Passende Services für Dein Projekt Rasen anlegen

Themen, die Dich rund um den Rasen auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x