Merkliste 0 Warenkorb 0

Metall lackieren

Metall lackieren

Metall ist hart. Geschütztes Metall ist härter! Eine Lackierung lässt Flüssigkeit besser von der Metalloberfläche abperlen. Das Material wird dadurch nicht angegriffen. Hier erfährst Du Schritt für Schritt, wie Du Metall fachgerecht lackierst.

Lesezeit 1 min. Metallschutzlacke im Shop

Das brauchst Du

Planung und Vorbereitung

01

Bevor Du mit Deinem Projekt loslegen kannst, musst Du Dich für einen Lack entscheiden. Hier bekommst Du einen Überblick welcher Lack sich wofür eignet.

Metall lackieren anleitung as 1

Metall für die Lackierung vorbereiten

So bereitest Du das Metall vor:

  • Rostnester mit einem Hammer aufschlagen.
  • Rost mit einer Drahtbürste entfernen.
  • Altanstrich bzw. neues Metall anschleifen und den Schleifstaub entfernen.
  • Mit klarem Wasser abwaschen.

Metallschutzlack verarbeiten

So bereitest Du den Lack vor:

  • Metallreiniger auftragen.
  • Mit klarem Wasser abwaschen und trocknen lassen.
  • Dose öffnen und Metallschutzlack sorgfältig umrühren.
  • Metallschutzlack mit einem Lackierpinsel auftragen und trocknen lassen.
    Zweite Schicht nach mindestens vier Stunden auftragen.

Arbeitsschritte

02

Metallgeländer und -zäune sind starken Witterungseinflüssen und Korrosion ausgesetzt. Entferne bei neuem Stahl die Fettschicht mit Verdünnung.

Metall lackieren anleitung as 2
Metall lackieren anleitung as 2
03

Alter und rostiger Stahl wird zuerst mit Drahtbürste und Schleifleinen entrostet. Wische den Schleifstaub gründlich ab und lasse das Material trocknen. Bearbeite die Roststellen gründlich, denn verbleibender Rost frisst sich schnell wieder durch die Lackschicht.

Metall lackieren anleitung as 3
Metall lackieren anleitung as 3
04

Bei neuem Metall wird die Fläche mit einem Rostschutzgrund vorbehandelt. Bei entrostetem alten Metall müssen u. U. Löcher, die durch Rostfraß entstanden sind, vor der Grundierung verspachtelt werden.

Metall lackieren anleitung as 4
Metall lackieren anleitung as 4
05

Lasse die Grundierung völlig durchtrocknen. Schleife sie danach mit Schleifleinen (Körnung 180) an. Es folgt ein zweiter Anstrich mit Rostschutzgrund. Anschließend zwischen­schleifen mit Körnung 200.

Metall lackieren anleitung as 5
Metall lackieren anleitung as 5
06

Bei Metallen wie Kupferblech, verzinkten Dachrinnen, Kunststoff-Fallrohren usw. muss nun eine spezielle Haftgrundierung vorgestrichen werden.

Metall lackieren anleitung as 6
Metall lackieren anleitung as 6
07

Der Schlussanstrich erfolgt mit Metallschutzlack, Hammerschlaglack oder Kunstharzlack.

Metall lackieren anleitung as 7
Metall lackieren anleitung as 7

Welchen Pinsel zum Lackieren verwenden

  • Bei Pinseln kommt es auf die Pinselborsten kommt es an. Bei neu entwickelten Kunstfaserborsten wurden die positiven Eigen­schaften der Naturborste und der Kunstfaser kombiniert. Das Ergebnis war die Kunstfaserborste FillPro. FillPro-Pinsel bestehen aus synthetischen Borsten mit zapfenartiger Ausprägung. Sie garantieren eine hohe Farbaufnahme und eine sehr gute Farbabgabe. Diese Pinsel sind für Kunstharzlacke und Acryllacke ideal geeignet.

    Pinsel mit echten Chinaborsten verwendet man für Dispersionsfarben oder lösemittelhaltige Speziallacke wie Metallschutzlacke oder Flüssigkunststoffe.
  • Auch bei Lackierrollern wurde wegen veränderten Rezepturen eine bessere Variante entwickelt. Verwende für alle Lackarten die „Red Fibre“ Lackierroller.

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x