Merkliste 0 Warenkorb 0

Holz lasieren und streichen

Holz lasieren und streichen Anleitung

Schütze Dein Holz! Es mag weder Feuchtigkeit, noch Sonne und erst recht keine Schädlinge, die es zum Fressen gern haben. Rechtzeitiger Schutz wie passende Anstriche und regelmäßige Kontrollen verhindern den Verfall von Holzbauteilen und sorgen für dauerhafte Haltbarkeit. Hier erfährst Du, wie Du Dein Holz mit Lasur und Farbe schützen kannst.

Lesezeit 1 min. Holzschutz & Holzfarben im Shop

Das brauchst Du

Arbeitsschritte

01

Zuerst das Holz sorgfältig reinigen. Entferne dabei, falls vorhanden, Harzreste, Spinnenweben, Flechten, Moose und Vogelkot. Lege gleich die Abdeckplane auf dem Boden aus. Danach wird die Holzoberfläche mit dem Schleifpapier abgeschliffen. Wenn Du das Schleifpapier um einen Schleifklotz wickelst, wird's schön gleichmäßig geschlieffen. Das Schleifen sorgt dafür, dass die Holzoberfläche die Farbe gleichmäßig aufnehmen kann.

Holz lasieren und streichen anleitung as 01
Holz lasieren und streichen anleitung as 01
02

Bürste anschließend den Schleifstaub gründlich ab. Nicht entfernter Schleifstaub verhindert, dass die Farbe auf dem Holzuntergrund gut haften bleibt.

Holz lasieren und streichen anleitung as 02
Holz lasieren und streichen anleitung as 02

Die richtige Grundierung finden

Mit der richtigen Grundierung stellst Du sicher, dass sich der Anstrich nicht verfärbt, zum Beispiel durch das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen oder Pilzbefall.

  • Isolier-Sperrgrund: Ideal für inhaltsstoffreiche Hölzer, z. B. Eiche oder Mahagoni, die einen hellen Anstrich mit Lasur erhalten sollen. Schützt vor Flecken und Gelbfärbung.
  • Holzgrundierung: Ideal für bläuegefährdete Nadelhölzer, z. B. Fichte oder Tanne. Rechtzeitig durchgeführte Schutzmaßnahmen durch eine entsprechende Grundierung verhindern frühzeitige Bläueschäden von Holzbauteilen und sorgen für dauerhafte Haltbarkeit.

03

Danach trägst Du die Grundierung auf. Dadurch wird das Holz vorbehandelt und bleibt länger gegen Witterung und Sonneneinstrahlung geschützt.

Holz lasieren und streichen anleitung as 03
Holz lasieren und streichen anleitung as 03
04

Nachdem die Grundierung getrocknet ist, versiegelst Du die Oberfläche mit einer Holzfarbe. Achte darauf, dass die Holzfarbe nicht zu dick aufgetragen wird, da sonst so genannte „Nasen“ entstehen können.

Holz lasieren und streichen anleitung as 04
Holz lasieren und streichen anleitung as 04
Bitte beachte die Empfehlungen des Farbenherstellers zur ausreichenden Belüftung des Arbeitsplatzes.
05

Sorge dafür, dass Dein frisch gestrichenes Holz ausreichend Zeit zum Trocknen hat. Wind und Wetter, Sonne und Regen können dem Holz (z. B. der Gartenbank) dann nichts mehr anhaben.

Holz lasieren und streichen anleitung as 05
Holz lasieren und streichen anleitung as 05

Themen, die Dich auch interessieren könnten

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x