0 Merkliste 0 Warenkorb
Hornbach Brunn am Gebirge Öffnungszeiten
Johann Steinboeck Strasse 7a
2345 Brunn am Gebirge

service-brunn@hornbach.com
+43 2236/306 - 0
Mo. - Fr.: 07:10 - 19:24 Uhr
Sa.: 07:10 - 18:00 Uhr
08.12.2022 10:00 - 18:00 Uhr
Sie haben diese Information am 01.12.22 um 18:44 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Maß nehmen für Dein Bett

Ein Bett kannst Du fast überall kaufen. Aber ein Bett selber bauen, das genau in Dein Schlafzimmer passt und das Deinen Vorstellungen entspricht – kannst nur Du!

Weiche vom Standard ab und erschaffe etwas Neues.

Du bestimmst die Maße von Deinem Bett! Während Einzelbetten standardmäßig etwa 90 cm breit und 200 cm lang sind, sind Doppelbetten in der Regel mindestens 140 cm breit und 200 cm lang.

Der Standard bei Kinderbetten ist 70 x 140 cm. Konstruiere es ruhig etwas größer, denn Deine Kinder wachsen ja noch.

Hier sind Dir keine Grenzen gesetzt. Wenn du genug Platz hast, kannst Du die Größe Deines Bettes nach Deinen Vorstellungen planen. Du solltest nur darauf achten, dass die Matratze noch rein passt.

Die richtige Position vom Bett

Übertrage nun die Maße von Deinem Bett in Dein Schlafzimmer. Mach Dir vorab Gedanken, wie Du Dein neues Bett stellen willst. Die richtige Ausrichtung kann für erholsamen Schlaf entscheidend sein.

Im Idealfall sollte Dein Bett möglichst weit weg von der Tür, in einer ruhigen Ecke des Raums stehen.
Passt das nicht, dann versuche wenigstens das Kopfende so weit weg wie möglich von der Tür zu positionieren. Achte darauf, dass Du das Bett so stellst, dass Du noch die Tür im Blick hast.

Wenn Du unter Schlafstörungen leidest, richte den Kopf nach Norden aus – das sollte helfen.

bett selber aufbauen position bett

Das braucht Dein Bett

Was macht ein Bett zu Deinem Bett? Überlege Dir im Vorfeld was Dein Bett alles für Extras haben sollte. Im Nachhinein ist es schwieriger etwas daran zu verändern.

Bettgestell

Ein Bettgestell ist in erster Linie eine rein optische Sache – auf den gesunden Schlaf hat es kaum Einfluss. Wichtig ist, dass Du auf gute Beschläge achtest, um ein stabiles und vor allem geräuschloses Bett zu haben. Bequem wird es mit dem Innenleben, also der Matratze und dem Lattenrost.

Lattenrost

Der Lattenrost ist neben der Matratze besonders wichtig für guten Schlaf.

  • er beeinflusst die Festigkeit der Matratze bis zu 40 %
  • er bestimmt das Liegegefühl
  • er ist für die Luftzirkulation verantwortlich, damit sich Wärme und Feuchtigkeit nicht stauen und keine Stockflecken oder gar Schimmel bilden können

Bau Deinen Lattenrost selber!

Du kannst den Lattenrost mit entsprechnenden Bettlatten ganz einfach selbst bauen. Achte darauf, dass der Abstand der Latten nicht mehr als 5 cm beträgt, sonst drückt sich Deine Matratze durch.

Bett selber bauen – los geht's

Jetzt kannst Du Dein Bett so gestalten, wie Du es willst!

Wähle aus den verschiedenen Hölzern das Material aus mit dem Du Dein Bett bauen willst. Dabei ist es egal, ob Du Dich für Hart- oder Weichholz entscheidest. Hartholz ist langlebig und gegen Kratzer widerstandsfähiger, wobei Weichholz leichter zu verarbeiten ist.

Der richtige Holzzuschnitt

Schneide alle Teile nach Deinem Maßplan zu und schleife die Schnittkanten mit Schleifpapier oder einem Schwingschleifer ab. Bevor Du das Holz nun verschraubst, solltest Du es mit Leinölfirnis oder einem geeigneten Holzschutzmittel behandeln. Vor der Behandlung müssen alle Oberflächen mit Schleifpapier oder einem Schwingschleifer glatt geschliffen werden.

Wichtig: Berücksichtige beim Sägen die Stärke des Sägeblattes!

Das brauchst Du für Dein Projekt:

  • Konstruktionsvollholz, Hobeldiele, Glattkantbretter, Leimholz Fichte, Kantholz
  • Schwingschleifer, Akkuschrauber, Bohrmaschine
  • Zwingen, Hammer, Schrauben, Schleifpapier

Wonderful home

Wenn Du beim Zuschnitt Hilfe brauchst, komm doch einfach bei unserem Holzzuschnitt vorbei. Wir übernehmen das gerne für Dich.

Feste Verschraubungen

Denk daran, alle Verschraubungen richtig auszumessen und vorzubohren.

Vermeide Risse im Holz, indem Du einen Senker benutzt!

Dieser sorgt für ein konisches Bohrloch, in dem die Schrauben später perfekt versenkt werden können. Der Schraubkopf steht dadurch nicht über.

Mach es Dir einfach!

Paletten sind nicht nur für den Garten da – Du kannst sie auch in Deinem Schlafzimmer einsetzen. Der Vorteil: die Paletten sind bereits vorgefertigt und wenn Du willst auch schon vorgestrichen. Das erleichtert Deinen Bettenbau und lässt Dich in Nullkommanix in Deinem neuen Bett träumen. Hier brauchst Du keinen Lattenrost. Durch die Querverstrebung kann die Luft ausreichend zirkulieren.

Auch beim Palettenbett kannst Du Dich richtig austoben. Mach daraus ganz einfach ein Himmelbett. Lass es mit Vorhängen, Lichterketten oder LED Beleuchtung und verschiedenen Dekoartikeln richtig krachen.

Paletten für alle!

Dein Bett mit Farbe gestalten

Bring Farbe ins Spiel! Bevor Du das Bett streichst, solltest Du es vorher gut abschleifen. Um die Farbe gleichmäßig aufzutragen streichst Du es erst quer und dann längs zur Faserrichtung.

Hinweise: Speziell bei hellen Farbtönen wird ein zweifacher Anstrich mit HORNBACH Vorstreichfarbe empfohlen. Damit wird das Durchschlagen von Holzinhaltsstoffen verhindert und bräunlichen, unschönen Flecken vorgebeugt. Bei allen Produkten sind die Herstellerangaben zu Verarbeitung und Trocknungszeiten zu beachten.

!! Achte bei Kinderbetten darauf, dass die Farbe für Kinderspielzeug geeignet ist !!

Ökologischer Anstrich für Dein Bett

Natur pur! Du stehst eher auf den natürlichen Look. Dann schleife das Holz längs zur Faserrichtung mit einem Schleifklotz und Schleifpapier ab. Das Holz wird dadurch glatt und splitterfrei. Zum Schluß kannst Du noch Wachs auftragen, das schützt das Holz und wirkt natürlich.

Stauraum im Schlafzimmer schaffen

Wie wäre es mit einer praktischen Kombination aus Bett und Aufbewahrung? Mit unterschiedlich angeordneten farbigen Holzkisten, die Stauraum für alles Mögliche bieten. Dann wähle ein Stauraumbett. Den Bettkasten kannst Du für Dinge nutzen, die Du nicht oft brauchst. Ein offenes Regal am Fußende bietet Platz für Dinge, die Du täglich brauchst.
Dazu kannst Du ganz einfach Obstkisten miteinander verbinden und schaffst Dir so Platz für mehr.
Lass Deine Ideen raus! Du kannst die Kisten in Natur belassen, ihnen Farbe verpassen, sie mit kleinen Rollen ausstatten oder mit Licht gekonnt in Szene setzen.

Für jedes Schlafzimmer das richtige Bett. Wenn Du viele Kleinigkeiten zu verstauen hast oder ein kleines Schlafzimmer hast, eignen sich platzsparende Betten. Mit einem selbstgebauten Hochbett schaffst Du Dir z. B. zusätzlichen Raum.

cool down 01
Ein Bett – verschiedene Möglichkeiten

Sicherheitshinweise

  • Die Obstkisten sind nur für die Aufbewahrung leichter Gegenstände geeignet. Um einer Holzspaltung vorzubeugen, die Bohrlöcher mit einem Bohrsenker vorbohren.
  • Alle Möbelstücke dürfen nicht zum Klettern oder Turnen benutzt werden. Um Sturzunfällen vorzubeugen, insbesondere Kindern das Risiko bewusst machen.
  • Sägeraue Oberflächen vor dem Möbelbau abschleifen, um Verletzungen (z. B. Spreißeln) vorzubeugen.
  • Wird das Möbelstück für das Kinderzimmer gebaut, für Kinderspielzeug geeignete Lacke verwenden. Die sind mit einem entsprechenden Logo gekennzeichnet.

Welche Möbel braucht Dein Schlafzimmer noch?

Natürlich braucht Dein Schlafzimmer noch mehr als nur ein Bett. Egal ob Kleiderschrank oder Ankleidezimmer, Sideboard mit oder ohne Obstkisten – Du entscheidest welche Möbel in Dein Schlafzimmer sollen!

Nutze jeden Zentimeter und bau Deinen Kleiderschrank nach Maß. Hier finden nicht nur Kleidungstücke Platz. Die oberen Regalböden kannst Du ebenso für saisonale Dekorationsartikel sowie Bettdecken, Kissen und Bettbezüge nutzen. All die Dinge, die seltener zum Einsatz kommen, sind hier gut verstaut. Boxen auf dem Schrankboden schaffen zusätzlichen Stauraum. Nutze die Schranktüren für große Spiegel – sie reflektieren das Tageslicht und erweitern den Raum.

So wird Dein Raum zum Schlafzimmer

Themen, die Dich auch interessieren könnten

Spiegelschrank selber bauen

Großer Raum. Kleiner Raum. Schnuppe! Stauraum kannst Du nie genug haben. Multifunktionale Möbel liegen voll im Trend. Mit diesem Spiegelschrank kannst Du gleich zwei Probleme gleichzeitig lösen – und das nicht nur im Bad ...mehr

nach oben
HORNBACH