Merkliste 0 Warenkorb 0

Häckseln und kompostieren

Haeckseln Kompostieren anleitung

Die Zeiten einer übervollen Grünabfalltonne sind vorbei! Verwerte Deine Garten- und Küchenabfälle indem Du sie häckselst und kompostierst. So schließt sich der Stoffkreislauf in Deinem Garten und Du erzeugst Deinen eigenen Dünger und Bodenverbesserer.

Lesezeit 1 min. Häcksler im Shop

Häckseln

01

Schneide Deine Gehölze richtig, indem Du die an der entsprechenden Pflanze außenstehenden Triebe entfernst. Mit diesem Schnitt wird der Energiefluss der Pflanze umgelenkt. Die zurückbleibende Schnitt-Wundfläche sollte dabei möglichst klein, leicht vom Auge weg geschrägt und sehr glatt sein.

haeckseln anleitung as 01
haeckseln anleitung as 01
02

Bei gröberem Verschnitt ist es ratsam, diesen mit einer großen Astschere, die eine große Hebelwirkung hat, vor dem Häckseln noch einmal zu zerkleinern. Die so entstehenden „kleinen Häppchen“ kann der Häcksler besser verarbeiten.

haeckseln anleitung as 02
haeckseln anleitung as 02
03

Wenn Du Deine Pflanzen, Bäume und Sträucher ausreichend vom Wildwuchs befreit hast, geht es ans Zerkleinern. Mit einem geeigneten Häcksler kannst Du es am besten krachen lassen. Versuche jedoch nicht, das Material mit Gewalt in den Häcksler einzuführen. Damit könntest Du ihn beschädigen. Und Achtung: Das Arbeiten am Häcksler ist selbst für Profis nicht ohne. Bitte beachte die Sicherheitshinweise Deines Gerätes.

haeckseln anleitung as 03
haeckseln anleitung as 03
04

Ist das Häckselgut nach dem ersten Durchgang noch immer zu grob, kannst Du es noch mal einfüllen. Aber Vorsicht: Mute dem Häcksler kein nasses oder zu stark verschmutztes Material zu! Damit wird die „Lebensdauer“ der Messer stark verkürzt und Dein Geldbeutel unnötig belastet.

haeckseln anleitung as 04
haeckseln anleitung as 04

Rohkompostierung

05

Nun benötigst Du noch den richtigen Komposter. Eine große Auswahl erhälst Du in einem unserer Bau- und Gartenmärkte in Deiner Nähe.

haeckseln anleitung as 05
haeckseln anleitung as 05
06

Ein gutes Kompostierergebnis erzielst Du, wenn Du beim Einfüllen darauf achtest, dass Du trockenes mit feuchtem Material gut vermischst. Das sorgt für das ausgeglichene Klima, das Dein Komposter braucht, um einen guten Dünger herzustellen. Der so entstehende, wertvolle Humus eignet sich hervorragend, um Deinem beanspruchten Gartenboden neues Leben einzuhauchen. Nach 3 bis 5 Monaten ensteht Rohkompost, der sich wunderbar zum Mulchen eignet.

haeckseln anleitung as 06
haeckseln anleitung as 06

Reifekompostierung

07

Reifekompost entsteht, wenn der Kompost mindestens ein Jahr lang lagert. Er hat jedoch nur einen geringen Düngewert. Diesen vererdeten Kompost kannst Du gut als Pflanzerde verwenden. Zum Ansetzen des Kompostes werden die Gartenabfälle im Laufe des Jahres gesammelt, eventuell in einem zweiten Kompostsilo, und dann in einem Zug in einem offenen Kompostsilo aufgeschichtet. Dadurch erreichst Du auch gleich die benötigte Höhe und damit die nötige Temperatur im Innern des Kompostsilos. Beginne mit einer ca. 20 cm hohen Belüftungsschicht aus Baum- und Heckenschnitt.

Kompostieren anleitung as 01
Kompostieren anleitung as 01
08

Danach kommen abwechselnd Schichten von max. 10 cm Höhe.

Kompostieren anleitung as 02
Kompostieren anleitung as 02
09

Die wechselnden Schichten sollten aus nassem, trockenem, feinem und grobem Material bestehen. Vermeide Nässe, sorge aber für eine gleichmäßige Feuchtigkeit, denn ein Rotteprozess ist ohne Wasser nicht möglich. Der Kompost sollte wenigstens ein Volumen von einem Kubikmeter haben, damit die richtige Temperatur entsteht. Nach 1–1,5 Jahren kannst du den Kompost als Komposterde verwenden.

Kompostieren anleitung as 03
Kompostieren anleitung as 03
10

Grobe Rückstände lassen sich leicht mit einem Durchwurfsieb entfernen und erneut kompostieren. Dieser Kompost fördert die Aktivität der Bodenlebewesen. Bereits eine 5 cm dicke Schicht bringt eine nachhaltige Verbesserung des Bodens.

Kompostieren anleitung as 04
Kompostieren anleitung as 04
11

Umgraben ist nicht erwünscht! Grabe den wertvollen Kompost nicht mit dem Spaten unter. Benutze stattdessen einen Sauzahn oder die Grabegabel. Den Rest übernehmen die Regenwürmer.

Kompostieren anleitung as 05
Kompostieren anleitung as 05

Nasses Material

Wenn der Anteil an nassem Material wie Rasenschnitt zu groß ist, lasse es vorher etwas antrocknen und mische es dann zu den restlichen Materialien.

Themen, die Dich auch interessieren können

nach oben

HORNBACH verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren

x