0 Merkliste 0 Warenkorb
Gehölze-Set Balkon & Terrasse Grüner Prachtwacholder 'Mint Julep', Zwergiger Kugel-Lebensbaum & Japanische Mädchenkiefer 20/50 cm, im Topf, 3 Stk
Gehölze-Set Balkon & Terrasse Grüner Prachtwacholder 'Mint Julep', Zwergiger Kugel-Lebensbaum & Japanische Mädchenkiefer 20/50 cm, im Topf, 3 Stk
Gehölze-Set Balkon & Terrasse Grüner Prachtwacholder 'Mint Julep', Zwergiger Kugel-Lebensbaum & Japanische Mädchenkiefer 20/50 cm, im Topf, 3 Stk
Gehölze-Set Balkon & Terrasse Grüner Prachtwacholder 'Mint Julep', Zwergiger Kugel-Lebensbaum & Japanische Mädchenkiefer 20/50 cm, im Topf, 3 Stk
Bild 1 von 3
merken

Gehölze-Set Balkon & Terrasse Grüner Prachtwacholder 'Mint Julep', Zwergiger Kugel-Lebensbaum & Japanische Mädchenkiefer 20/50 cm, im Topf, 3 Stk

38,95 € * / ST

Art. 8518299
  • Immergrün: Ja
  • Standort: Sonne
  • Größe ohne Topf: 20 cm - 50 cm
Menge (ST)
38,95 € *
Bequem liefern lassen
Im Markt Hornbach Brunn abholen
z.Zt. nicht verfügbar

Artikeldetails

  • Artikeltyp Gartenpflanze, Freilandpflanze
  • Ausführung Grünpflanze
  • Botanischer Name Pinus parviflora 'Negishi', Juniperus x media 'Mint Julep', Thuja occidentalis 'Danica'
  • Gattung Pinus
  • Deutscher Name Japanische Mädchenkiefer, Grüner Prachtwacholder 'Mint Julep', Zwergiger Kugel-Lebensbaum
  • Winterhart Ja
  • Mehrjährig Ja
  • Immergrün Ja
  • Blüte Nein
  • Blütenfarbe -
  • Duft Kein Duft
  • Zierfrucht Nein
  • Qualität Im Topf gewachsen
  • Größe ohne Topf 20 cm - 50 cm
  • Inhalt 3 Stück
  • Wuchs Strauch
  • Wuchsstärke Langsamwachsend
  • Pflanzzeit Solange der Boden nicht gefroren ist, kann diese Pflanze ausgepflanzt werden
  • Standort Sonne
  • Bodenverhältnisse Durchlässig, Humos, Nährstoffreich
  • Pflanzenschnitt -
  • Rankhilfe benötigt Nein
  • Einsatzbereich Außen
  • Räume Garten, Vorgarten, Balkon, Terrasse
  • Gärten Terrassengarten, Hausgarten
  • Anwendung Dekoration, Begrünung
  • Anwendungsbereich Kübelbepflanzung
  • EAN 4029203100412

Zertifikate & Services

Anwuchsgarantie Pflanzen

Beschreibung

Die blaue Mädchenkiefer 'Negishi' ist neu im Baumschulsortiment und ist ein "Abkömmling" der blauen Mädchenkiefer. Sie ist alles in allem zierlicher und in sich kompakter. Sie wird wahrscheinlich, so genau weiß man das noch nicht, je nach Standort 3 bis 5 m hoch und 2 m breit. Der Wuchs ist ziemlich kegelförmig, dichter und geschlossener, als bei der blauen Mädchenkiefer und noch langsamer. In Kübeln und Trögen gedeiht sie überraschend gut, wächst aber dann noch langsamer und vor allem ungleichmäßiger. Die Nadeln sind auffallend graublau, weich, an den Triebspitzen meist pinselartig. Die Blüten sind rötlich-violett, die Zapfen sind 5 – 6 cm lang zuerst grün, dann violett, zuletzt braun, sie halten sich meist 2 Jahre an der Pflanze. Die blaue Mädchenkiefer 'Negeshi' möchte alleine stehen, damit sie ihren vollen Reiz entfalten kann, und natürlich in voller Sonne, was sich positiv auf die Farbe der Nadeln auswirkt. Guter Gartenboden genügt, sehr kalkreiche und sehr trockene Lagen werden wenig geschätzt. Sie ist frosthart und stadtklimafest. In heißen Sommern empfiehlt es sich, zusätzlich zu wässern. Diese sehr schöne, eigenwillig wachsende Kiefer kann bei einigermaßen guter Pflege, wie die Praxis zeigt, sehr gut in Kübel und Tröge gepflanzt werden, sie eignet sich auch sehr gut für Rabatten, Vorgärten, kleine Heidegärten und Terrassenanlagen.
Dieser Wacholder 'Mint Julep' ist ein neuer Typ und der ideale Ersatz für die großen, breitwachsenden "Pfitzerwacholder" früherer Tage, die in unseren kleinen Gärten keinen Platz mehr finden. Mit diesem Wacholder-Typ, der 1,5 bis 2 m hoch und 3 bis 4 m breit wird, das alles erst nach mindestens 30 Jahren, ist ein neues, ausdruckstarkes Nadelgehölz neu im Sortiment. Er hat wunderschöne, leuchtend mittelgrüne Nadeln, die nicht stechen. Die aus der strauchartigen Pflanzenmitte kommenden Äste sind leicht ansteigend und an den Triebspitzen leicht überhängend. Mint Julep gedeiht auf fast allen Böden, nur Staunässe macht Probleme. Er liebt die volle Sonne, toleriert leichten Schatten, verträgt Hitze und Kälte. Verwendung findet diese Wacholderform in Steingärten, Rabatten, Heidegärten, Terrassenanlagen, Vorgärten, Kübeln und Trögen und auch zur Böschungsbegrünung.
Thuja 'Danica' ist erst seit Mitte der 70er Jahre einem breiteren Kreis von Gartenfreunden bekannt, obwohl diese Sorte schon kurz nach dem 2. Weltkrieg in Dänemark entstanden ist. Sie wird ca. 60 cm hoch und etwa 80 cm breit. Er ist eine langsam wachsende Konifere, die dicht geschlossene flache Halbkugeln bildet. Die Nadeln an den feinen, aufrecht stehenden Zweigen sind frischgrün und glänzen herrlich, im Winter verfärben sie sich bronzefarben. Dieser zu den besten Zwergnadelgehölzen zählende Thuja benötigt einen sonnigen Standort, allenfalls leichter Halbschatten und einen lockeren, feuchten, nährstoffreichen Boden, damit der Wuchs schön dicht und die Nadeln glänzend frischgrün bleiben. Thuja 'Danica' wächst bei guter Wasserversorgung aber auch auf anderen Böden und ist ansonsten sehr anpassungsfähig. Außerdem ist dieser Typ frosthart, windfest (er kommt aus Dänemark) und industriefest. Diese wunderschöne Konifere ist sehr gut für Heide- und Steingärten, für Kübel und Tröge, für Rabatten und Vorgärten geeignet.

Kundenbewertungen


Sie haben diese Information am 28.09.2021 um 22:39 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
nach oben