Immer in Bewegung

Lesezeit 2 min.
Willi Reiche in seiner Werkstatt

Überall dreht, wirbelt, kreist es: In Willi Reiches Werkstatt und drum herum ist alles in Bewegung. Aus allem, was er in die Hände bekommt, baut er kinetische Maschinen. Unzählige Werke voller Humor und reiner Mechanik.

Skier, Leuchtmittel, Zahnräder, Siebsterne: Was schon mal einen Zweck hatte, bekommt bei Willi Reiche einen neuen – als unverzichtbarer Bestandteil seiner kinetischen Kunstwerke. Sein Fundus besteht aus zigtausend Teilen. Und jedes davon bekommt seinen bewegenden Auftritt. Irgendwann.

Bei mir geht es um reine Mechanik. Keine flimmernden Kisten, nur echte Bewegung von maschinellen Teilen.“

Willi Reiche

Mehr zu Willi ...

... und seinen kinetischen Maschinen findet Ihr auf seiner Website.

Text: Jendrik Wichels | Regie Simon Hollmann | Kamera: Christopher Kurr

Weiter machen