0 Merkliste 0 Warenkorb
Hornbach Brunn Öffnungszeiten
Johann Steinboeck Strasse 7a
2345 Brunn am Gebirge

service-brunn@hornbach.com
+43 02236/306 - 0
Mo. - Fr.: 07:10 - 19:24 Uhr
Sa.: 07:10 - 18:00 Uhr
Nationalfeiertag Österreich geschlossen
Allerheiligen geschlossen
Sie haben diese Information am 24.10.21 um 18:35 Uhr ausgedruckt. Bitte beachten Sie, dass Weltmarktpreise und kurzfristige Reaktionen die Preise jederzeit ändern und diese damit von Ihrem Ausdruck abweichen können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Baumhaus

Lesezeit 2 min.
Lucas Wahl bohrt ein Loch, im Hintergrund sieht man sein Baumhaus, das er in der Näher von Hamburg gebaut hat.

Als kleiner Junge baute Lucas ein Baumhaus: Es wurde von den Nachbarskindern abgefackelt. Der Stachel saß tief, bis letzten Juni: Da machte Lucas sich an den Bau eines neuen Baumhauses. Mit Kuppeldach und Hängebrücken definitiv fernab vom Schema F – und in den Wipfeln einer 25 Meter hohen Eiche auch besser geschützt vor etwaigen Angreifern. Jetzt, nach über einem Jahr seit den ersten Planungen, ist das Baumhaus endlich fertig.

Alles ist „Learning by doing“, weil es keinen gibt, der dir das eben mal beibringt.

Lucas Wahl

Der Bau

  • Lucas und seine Helfer ziehen die Seile stramm.

    Baustelle. In 10 Metern Höhe.

  • In luftiger Höhe wird am Baumhaus gearbeitet.

    Und noch ein Stück weiter raus aus der Komfortzone.

  • Lucas Wahl kniet auf dem Baumhaus vor der Säge und zerteilt eine Holzleiste.

    Lerchenholz – ist besonders witterungsbeständig

  • Mehrere Arbeiter sind gleichzeitig angeseilt bei der Arbeit.

    Gemeinsam abhängen ... bekommt hier eine neue Dimension.

  • Von unten sieht man die Brücken, um auf das Baumhaus zu gelangen.

    Schwindelfrei zwischen den Wipfeln. Ein Seilgeländer hilft da ungemein.

von

Das Ergebnis

  • Das Baumhaus aus der Nähe mit Kuppe und Hängebrücke.

    Das Baumhaus mit Kuppel und Hängebrücke.

  • Auf der Plattform steht schon ein Liegestuhl.

    Bester Platz für den Feierabend.

  • Im Baumhaus von Lucas Wahl liegt auch eine Matratze zum Schlafen.

    Schlafen geht hier auch. Mit freiem Blick in den Himmel.

  • Das Baumhaus aus der Ferne inmitten des Baumes.

    Fügt sich gut ein – das bekuppelte Baumhaus.

  • Das Baumhaus mit der Kuppel aus der Vogelperspektive.

    Und noch einmal aus der Vogelperspektive.

von

Eigentlich ...

.... lag Lucas gut im Timing, nicht zuletzt dank der Unterstützung seiner Freunde. Aber dann machten ihm anhaltender Niesel und Winter einen Strich durch seine Bauzeit-Rechnung. Die Fertigstellung verzögerte sich um rund ein halbes Jahr. Aber eigentlich macht das nichts. Er ist trotzdem stolz: fast alles, was er sich überlegt hatte, hat tatsächlich geklappt. Und da, wo es mal gehakt hat, half – wie so oft – Improvisation.

Text: Sebastian Stücke | Regie: Milan Skrobanek | Kamera: Simon Hollmann

Weiter machen